Laut der aktuellen Bestimmungen vom 30.10.2020 (zuletzt aktualisiert im 06.03.2021) sind osteopathische Behandlungen vollumfänglich erlaubt. Auch Vorsorgeuntersuchungen finden wieder statt.

Unsere Osteopathen sind unter verschärften Hygienemaßnahmen für Sie da.

Wir bitten weiterhin alle Patienten, die Erkältungssymptome zeigen, Ihren Termin abzusagen.

 

Weiterführende Informationen:

Niedersächsische Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus SARS-CoV-2 (Niedersächsische Corona-Verordnung) Vom 30. Oktober 2020 (Nds. GVBl. S. 368) - aktueller Stand März 2021

Quelle: https://www.niedersachsen.de/